deenites

News & Seitenblicke

Blog der Babyhotels

Previous Next

Sonnenschutz für Ihr Baby

Baby- und Kinderhaut ist anders aufgebaut als die von Erwachsenen und sollte grundsätzlich nicht der Sonne ausgesetzt werden. Vor allem Säuglinge bis zu einem Jahr sollten nie der prallen Sonne ausgesetzt sein.

Kleidung ist natürlich immer noch der beste Sonnenschutz, jedoch sollte man besonders bei Kleinkindern darauf achten, sie nicht zu überwärmen.

Ein Sonnenhut sieht nicht nur nett aus, sonder schützt Ihr Kind auch vor einen Sonnenbrand am Kopf oder vor einem Sonnenstich. Häufig ziehen sich Kinder die lästige Kopfbedeckung wieder runter – bei Säuglingen kann ein Bändchen helfen, dass der Hut trotzdem an Ort und Stelle bleibt.

Auch eine Sonnenbrille sollte bei intensiver Sonneneinstrahlung getragen werden, denn sonst könnten die Augen geschädigt werden.

Bei Sonnencreme sollte man darauf achten, sie rechtzeitig und auch an bedeckten Körperstellen aufzutragen. Am besten eine halbe Stunde bevor das Kleinkind der Sonne ausgesetzt ist, denn erst dann hat sich der Schutzeffekt vollkommen entfaltet. Tragen Sie nach dem Baden den Sonnenschutz erneut auf, denn selbst bei wasserfesten Produkten bleibt ein Teil im Wasser.

Grundsätzlich sollte man Sonnenbrände bei Kindern vermeide, denn mit jedem Sonnenbrand steig auch das Hautkrebsrisiko.

Herzliche Urlaubsgrüsse von den Familienhotels in Österreich!

Urlaub mit Baby im babyhotel Riederalm Leogang

BABYHOTELS IN ÖSTERREICH

Urlaub mit dem Kleinkind und mit dem Baby! Speziell auf die Bedürfnisse von Babys und Kleinkinder zugeschnittene Urlaubsangebote und Urlaubspauschalen finden Sie bei der Angebotsgruppe der Babyhotels. Freuen Sie sich auf einen erlebnisreichen und erholsamen Urlaub mit der ganzen Familie. Familienurlaub mit dem Baby von Anfang an geniessen!

REDAKTION & MARKETING

IQ MEDIEN GMBH
+43 6227 27 165-0
redaktion@iq-medien.com
www.iq-tourism.com
www.iq-medien.com

Suche